Dez 2022

Spende vom Team des Second-Hand-Kinder-Basars Rödelsee

Lautstärke und Lärm ist im Schulalltag immer uns herum und kann –teilweise unterbewusst – sehr belastend werden. Aufgrund der großzügigen Spende durch das Team des Second-Hand-Kinder-Basars Rödelsee konnten 50 Kindergehörschutze und eine „Zuhörbox“ der Stiftung Zuhören, die im Unterricht und in der OGTS zum Einsatz kommen, angeschafft werden. Gerade die Gehörschutze sollen die Kinder darin unterstützen, sich besser auf Aufgaben und Hausaufgaben konzentrieren zu können. Die Zuhörbox bietet viele Möglichkeiten für den Unterricht, das „Zuhören“ auf unterschiedlichste, kreative Weise zu fördern.

Wir freuen uns sehr über diese Zuwendung aus Rödelsee und bedanken uns aufs Herzlichste!

 

Eva Maria Grill, Rektorin

Weihnachten 2022

Weihnachtliche Einstimmung auf dem Schulhof in Rödelsee

Kurz vor den Weihnachtsferien haben sich die Lehrkräfte und Kinder auf dem Schulhof in Rödelsee auf die ruhige Zeit mit Liedern und Tänzen eingestimmt. Um das Feuer herum, das der Bauhof Rödelsee in einer großen Feuerschale angezündet hatte, brachte jede Klasse einen weihnachtlichen Beitrag. Sogar das Wetter spielte mit. Pünktlich zu Beginn der Veranstaltung ließ der Regen nach und am Ende entdeckten die Kinder sogar einige Sonnenstrahlen.

Eva Maria Grill, Rektorin

Weihnachtspäckchen für Rumänien

Auch in diesem Schuljahr wurden wieder Päckchen für die Rumänienhilfe gepackt. Herzlichen Dank an alle, die Päckchen in die Schule gebracht haben. 

Leider waren es in diesem Jahr nicht so viele wie in den letzten Jahren. 

Christine Degan

Der Nikolaus war in der Klasse 3a

DEZ
2022

Olchige Weihnachten

Anfang Dezember erwartete die Kinder der Jamiklassen ein krötiges Weihnachtstheater in der Turnhalle in Mainbernheim. Frau Obermeier vom Theater Sommerhaus war aus Winterhausen angereist. Frau Obermeier? Nein! Olchi-Mama! 

 Schnell entführten die Olchis die Kinder auf ihre Müllhalde, trafen den Weihnachtsmann und machten sich mit selbst gebastelten Klopapierrollenmobiles auf zum Weihnachtsmarkt. Dass spätestens dann alles irgendwie krötig und lustig wurde kann sich jeder denken, der die Olchis kennt… Zum Schluss kam dann noch richtig Weihnachtsstimmung auf und auch die Zuschauer sangen die schönsten Weihnachtslieder mit. 

 Alle hatten großen Spaß und ein Leuchten in den Augen! 

Cornelia Holzheid

Nov 22

Einführungsfeier von Eva Maria Grill zur neuen Schulleiterin unserer Schule

Am 11.11. 2022 wurde Eva Maria Grill in einer gelungenen Feier in der Turnhalle der Grundschule Mainbernheim nach einem Jahr als kommissarische Schulleitung jetzt endlich zur offiziellen Schulleitung eingeführt. 

Grußworte sprachen - neben der offiziellen Einführung durch Frau Deckert-Bau vom Schulamt Kitzingen - Herr Bürgermeister Kraus für den Schulverband, Herr Liebald für den Personalrat und Frau Wandler für den Elternbeirat. Als Überraschungsgast übergab die ehemalige Schulleiterin, Frau Krieglstein, die "Kapitänsmütze" an Frau Grill weiter. 

Neben den ca. 50 geladenen Gästen nahmen alle unsere Schulklassen teil und untermalten die Feier mit ihren Beiträgen.  Nach dem Begrüßungskanon "Unsere Schule, die kann klingen" der Klassen 3a und 3b gratulierten alle Kinder der OGTS Frau Grill mit dem Lied "Ich schenk dir einen Regenbogen". Den nächsten Höhepunkt der Veranstaltung bot die "Pyramidenbauen-Vorstellung" der 3. Klassen unter der Leitung von Frau Ebert. Beim Sitztanz der Klassen 1/2 durften alle anwesenden Gäste mitmachen und hatten sichtlich Spaß dabei. 

Nach dem Lied "Unsere Schule hat keine Segel" der 4. Klasse kam auch Frau Grill selbst zu Wort und zeigte in drei Geschichten vor allem, wie wichtig ihr die Schüler sind und bedankte sich bei allen Anwesenden. Den furiosen Abschluss bildete die Prämiere unseres Schulliedes "Bärenstark". 

Und genauso fanden alle dies Feier: BÄRENSTARK!

Katja Williams

 

Oktober 2022

Wandertag der 3. Klassen

An Freitag, den 21.10.2022 hatten beide 3. Klassen ihren Wandertag.

Zusammen mit dem Förster Herrn Volkamer ging es in den Mainbernheimer Wald. mit Hilfe von sieben Kindern konnte der größte Baum umarmt werden. Essbare Bucheckern wurden gekostet und am Ende des Waldganges wurde noch ein gemeinsames Lied gesungen.

Der Wandertag war ein voller Erfolg!

Okt 22

Apfelsaftpressen

Was für eine tolle Erfahrung: Nachdem wir bei unserem Wandertag die Bäume des Geistlichen Zentrums auf dem Spielplatz am Schwanberg tatkräftig geerntet und geleert hatten, konnten wir am Freitag, den 14.10. beim Obst- und Gartenbauverein in Kleinlangheim beobachten und lernen, wie aus den Äpfeln frischer Saft gepresst wird. 

Herr Weinmann empfing uns herzlich in der Anlage und zeigte uns alle Schritte auf. Auch unser Busfahrer Herr Raab legte Hand mit an und half beim Aufklappen der Kisten für die Saftbeutel.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Gemeinde und dem Bauhof Rödelsee, bei Herrn Weinmann und Herrn Stadtel sowie beim Obst- und Gartenbauverein in Kleinlangheim für diesen tollen Einblick und freuen uns darauf, den leckeren Apfelsaft wieder in der Schule trinken zu dürfen!

Die Klassen 1/2 aus Rödelsee

 

 

3. Platz!!!

Unsere Schule hat bei der Teilnahme am Schwimmabzeichen-Wettbewerb 2021/22 für Grundschulen in ihrer Kategorie den 3. Platz erreicht und somit 600€ erschwommen!!!!! 

Vielen Dank an alle fleißigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus allen 7 Schulklassen.

Stelanie Ebert, Sportbeauftragte der Grundschule Mainbernheim

Wandertag der Klassen 1/2 

Als sich unsere Erst- und Zweitklässler am Donnerstag, den 22.09., auf den Weg auf den Schwanberg machten, lagen noch einzelne Nebelschwaden über den Weinbergen. Bald schon erreichten uns die Sonnenstrahlen, was den Aufstieg ganz leicht machte.
Auf dem Spielplatz wartete eine wichtige Aufgabe auf unsere Schüler und Schülerinnen: Wir durften Äpfel von den Gemeindebäumen lesen, in Säcke verpacken und auf den Anhänger verladen. Herr Stadtel versüßte uns die Arbeit mit Bonbons und Apfelsaft. In der Kelterei in Kleinlangheim dürfen unsere Klassen auch bald beim Saftpressen dabei sein.
Den Abstieg vom Schwanberg im Sonnenschein meisterten alle bei bester Laune. 

Was für ein schöner Tag!

September 2022

Einschulungsfeier

Am 13. September wurden unsere Schulneulinge feierlich im Schulhaus Rödelsee begrüßt. Nach einer kleinen Andacht im Pausenhof hießen die Schülerinnen und Schüler der 2. Klassen und alle Lehrkräfte ihre neuen Mitschüler*innen mit einem gemeinsamen Lied willkommen.

Der Schulverbandsvorsitzende Herr Bürgermeister Kraus und Frau Grill, unsere brandneue Schulleiterin fanden für die neuen Schulkinder und ihre Eltern sehr motivierende Worte und ein kleiner Sketch, den 2-3 Schüler*innen jeder 2. Klasse gemeinsam auf die "Bühne" brachten, sorgte für eine sehr aufgelockerte Athmosphäre.

 Danach durften die "Neuen" endlich in ihre Klassen und die erste Schulstunde erleben. Draußen auf dem Pausenhof sorgte der Elternbeirat für eine kleine Stärkung für die Eltern, bis diese ihre Kinder wieder in Empfang nehmen konnten. Vielen Dank hierfür!

Abschied von Lennart

Nach einem Jahr im Erzieherpraktikum an unserer Schule wurde Lennart verabschiedet. Die Kinder der 1. und 2. Klasse hatten einiges vorbereitet. Bei einer „warmen Dusche“ wurde deutlich, wie beliebt Lenny bei allen war. Die Kinder formulierten Wünsche für ihn und freuten sich einfach darüber, dass „du uns immer bei den Hausaufgaben geholfen hast“.

Für deinen weiteren (beruflichen) Lebensweg wünschen wir dir, lieber Lennart, alles Gute, viel Erfolg und dass du die Freude und Begeisterung in der Arbeit mit Kindern nie verlieren mögest!

Lenny, du bist einfach BÄRENSTARK!

Juli 2022

Schwimmabzeichen

Dieses Schuljahr nahmen alle 7 Klassen am Schwimmabzeichenwettbewerb des bayerischen Staatsministeriums teil.
Mit großem Erfolg konnten viele Seepferdchen, Schwimmabzeichen in Bronze und Silber erschwommen werden.

Bundesjugendspiele 2022

Auch in diesem Schuljahr nahmen unsere Klassen wieder an den Bundesjugendspielen Leichtathletik teil und konnten viele Teilnehmer-, Sieger- und Ehrenurkunden erringen. Herzlichen Glückwunsch!

Hau ab!

Auch in diesem Jahr konnte das Theaterprojekt "Hau ab!"  des Kreisjugendrings für die 4. Klassen wieder stattfinden.
Ein herzliches Dankeschön an den Elternbeirat für die Übernahme der Kosten.

Gesundes Fair-Trade-Frühstück im Schulhaus Rödelsee

Ein köstlicher Duft, lautes Geschirrklappern und emsiges Treiben herrschten am Donnerstag, den 14.07.2022 in der Früh in unserem Schulhaus in Rödelsee. Wir bereiteten ein faires Frühstück vor.

Als Fair Trade Gemeinde liegt es den Rödelseern am Herzen, unseren Kindern näher zu bringen, was Fair Trade bedeutet.

Bei einem Unterrichtsgang in den Dorfladen lernten die Kinder im Vorfeld die Fair Trade Ecke kennen. Im Unterricht besprachen wir, was fairer Handel eigentlich ist und worauf es beispielsweise beim Einkauf von Bananen ankommt.

Mit tatkräftiger Unterstützung einiger Eltern wurde ein leckeres Frühstücksbuffet gezaubert, bei dem frische Waffeln, leckeres Müsli, bunte Obstspieße, Honigbrote, Gemüsesticks mit Dip und einiges mehr angeboten wurde.

Außerdem bedienten sich die Schüler wieder am Apfelsaft, der der Schule im Herbst von der Gemeinde zur Verfügung gestellt wurde.

Wir danken Frau Neuweg für die Organisation des Frühstücks sowie Herrn Bürgermeister Klein und der Gemeinde Rödelsee für die Bereitstellung der größtenteils fair gehandelten Produkte.

 

                                                                                                                        Text: Veronika Rambow

Herr Bürgermeister Klein spendierte allen Schulkindern im Schulhaus Rödelsee für ihre Mühen zur Belohnung ein Eis aus dem Dorfladen. Unsere Schüler*innen sagen VIELEN DANK!

Spieletag für die Vorschulkinder

Um den Vorschulkindern die Gelegenheit zu geben das Schulhaus Rödelsee und vor allem auch die zukünftigen Klassenlehrer und Mitschüler kennenzulernen, organisierten unsere Klassen 1/2 am 13.Juli einen Spieletag. 

Die Kinder der 2. Klassen dachten sich verschiedene Spielestationen unter dem Motto "Spielen früher und heute" aus und betreuten diese. Die Kinder der aktuellen 1. Klasse führten als Paten die "neuen" Erstklässer des künftigen Schuljahres durchs Schulhaus und zeigten ihnen, wo welche Aktion stattfand und gaben, wenn nötig, auch anderweitig Hilfestellung. Für jede geschaffte Station gab es einen Stempel auf dem Laufzettel für die Vorschulkinder. Am Ende erhielt jedes Kindergartenkind eine kleine Belohnung - ein bärenstarkes Päckchen Gummibärchen!

Spaß hatten ALLE!

Zehn Minuten nach Frühling 

Alle Jami-Klassen des Schulhauses Rödelsee besuchten im Juli das Theater „Der Einling“ in Giebelstadt.

 Dort lernten sie allerlei lustige Tiere kennen: den Schweinebär, die Hasenhummel, das Kuhhörnchen, die Eseleule und das Biberschaf. Aber auch ein seltsamer Einling kam in den Wald.  Zusammen erlebten die Tiere und die Kinder, dass jeder einzigartig ist und dass keiner alles weiß. 

Es war ein toller Vormittag! 

Feuerwehr im Schulhaus Rödelsee

Traditionsgemäß hielt die Freiwillige Feuerwehr Rödelsee am Weinfestmontag eine Übung am Schulhaus in Rödelsee ab. 

Durch den künstlichen Rauch wirkte die Übung für die Schüler und Schülerinnen der 1. und 2. Klassen in Rödelsee besonders realistich, als um 10.20 Uhr die Sirene zu hören war. Sehr geordnet verließen alle Schulklassen das Gebäude und konnten dann gut mitverfolgen, wie kurz darauf das Feuerwehrauto auf den Schulhof fuhr. Die Kinder konnten Feuerwehrleute in voller Montur inklusive Gasmasken, Equipment und vor allem auch das Innere das Feuerwehrautos bewundern. 

Zum Abschluss sorgte die Freiwillige Feuerwehr Rödelsee bei der großen Hitze, die an diesem Tag herrschte, noch für eine kleine willkommene Abkühlung. Alle Schüler und Schülerinnen hatten viel Spaß und konnten auch Neues dazu lernen. 

Danke, der Freiwilligen Feuerwehr für diese gelungene Aktion!

Juni 2022

Känguru der Mathematik 2022

Am 17. März 2022 fand der 28. Känguru-Mathematikwettbewerb in Deutschland statt. Auch die Dritt- und Viertklässler der Grundschule Mainbernheim stellten sich wieder dieser Herausforderung. In 75 Minuten musste für die 24 Aufgaben jeweils die richtige von fünf vorgegebenen Antworten gefunden werden. Mit großer Begeisterung und viel Fleiß knobelten die Schüler eifrig an den Aufgaben.

Das Schöne an diesem Wettbewerb ist, dass es nur Gewinner gibt, denn jeder Teilnehmer erhält neben einer Urkunde mit der erreichten Punktzahl auch ein Heft mit weiteren Känguru-Aufgaben sowie einen Erinnerungspreis. In diesem Jahr ist es ein spannendes und herausforderndes Baumeisterspiel.

Stolz nahmen die Kinder nun ihre Preise und Urkunden entgegen.

Den weitesten „Känguru-Sprung“ (Das bedeutet: Die größte Anzahl von auf-einanderfolgenden richtigen Antworten) schaffte Moritz Zehnder aus der 4b. Er erhielt dafür als Sonderpreis das beliebte Känguru T-Shirt. 

Unser besonderer Dank gilt dem Elternbeirat, der auch in diesem Schuljahr wieder die Kosten für die Teilnahmegebühr übernahm.

Alltagskompetenzen der 4. Klasse

Frau Stadelmann besuchte am 3. 6. die beiden 4. Klassen um über Alltagskompetenzen zu sprechen. Schwerpunkt war das Getreide und was damit alles Gesundes gegessen werden kann.

Gemeinsam wurde das Getreide gemahlen und ein leckeres Müsli hergestellt, das allen schmeckte.

Klasse 4a

Klasse 4b

Alltagskompetenzen der 3. Klasse

Im Rahmen des Heimat-und Sachunterrichts besuchte uns am 27.05.22 die Rettungshundestaffel Kitzingen. 

In der darauffolgenden Woche durfte die Klasse 3a einen Rettungswagen besichtigen.

Mai 2022

Bonuslauf der VR-Bank Kitzingen

Wir waren dabei! Vielen herzlichen Dank allen Läuferinnen und Läufern, die für unsere Schule teilgenommen haben! 

Besuch beim Musikverein Rödelsee

Am Freitag, den 27. Mai 2022 besuchten die vier Klassen aus dem Schulhaus Rödelsee nacheinander den Musikverein in seinem Haus. Nach der Begrüßung durch Ulli Heß und einer kleinen Einführung in die Geschichte und die Aktionen des Vereins durften die Kinder im Gänsemarsch durch alle Räume marschieren. Ulli gab den Takt vor. Die Kinder entdeckten den Notenraum, den kleinen Übungsraum und auch den gemütlichen Raum mit Tischen und Bänken, in dem getagt und gefeiert werden kann. Zuletzt kamen sie zum großen Probenraum, in dem sie schon von Tobias und Martin Wandler erwartet wurden. Jetzt ging es richtig los. Mit Perkussionsinstrumenten begleiteten die Kinder die große Marschtrommel und lockten sogar Sambarhythmen hervor. Auch den elektrischen Bass durften die Schüler ausprobieren. 

Die Kinder und Lehrer*innen sagen vielen herzlichen Dank an den Musikverein Rödelsee!

Sponsorenlauf

„ich freue mich so sehr, dass ich mich gar nicht mehr freuen kann!“, so haben wir unseren Lauftag am 13.5.2022 begonnen. Die Schulkinder gingen nach zwei Jahren Pause wieder an den Start zu unserem Lauftag. Runde und Runde legten sie zurück. Für jede erlaufene Runde sammelten sie Spenden oder erhielten einen Fixbetrag als Spende. 

Nun sind wir als Kollegium überwältigt von der großen Spendenbereitschaft, denn am Ende des Lauftages konnten wir auf diese stolzen Zahlen blicken:
Gelaufene Runden: 1 233
Zurückgelegte Kilometer: 785 km
Spenden insgesamt: 7236,58  

EineHälfte der Spenden werden wir in die Gestaltung der beiden Pausenhöfe investieren, den anderen Teil erhält die Aloisiusgrundschule in Ahrweiler, die im letzten Sommer von der Flut stark betroffen war. Noch immer sind große der Teile des Gebäudes komplett entkernt, Sport wird teilweise in einem provisorisch aufgestellten Zelt unterrichtet, die Kind er essen in der Aula, da auch die Mensa stark beschädigt wurde. Das ist nur ein kleiner Ausschnitt der materiellen Schäden, von den persönlichen Schicksalen noch gar nicht gesprochen. Wir hoffen, dass wir dadurch der Schule auf dem Weg zurück zur Normalität ein bisschen weiterhelfen können.
Das ganze Kollegium bedankt sich auf Herzlichste für den großen Beitrag aller!